Perspektiva eine Chance für Jugendliche | 90-jähriges Bestehen: Pappert spendet 5000 für Perspektiva
2280
post-template-default,single,single-post,postid-2280,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,no_animation_on_touch,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

90-jähriges Bestehen: Pappert spendet 5000 für Perspektiva

Eine Spende statt Geschenken: Die Bäckerei Pappert spendierte aus Anlass des 90-jährigen Bestehens 5000 Euro an Perspektiva.

90 Jahre Bäckerei Pappert – den Geburtstag feiert das Familienunternehmen aus der Rhön schon das ganze Jahr. Beim offiziellen Festabend mit Brot und Wein baten die beiden Geschäftsführer Bernd Pappert und Manfred Klüber explizit darum, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen an die Initiative Perspektiva zu spenden. Herausgekommen ist die stolze Summe von 5000 Euro, die die Bäckerei Pappert nun an Perspektiva übergab.

„Wir danken unseren Geschäftspartnern, dass sie uns über all die Jahre, aber auch bei dieser Aktion so toll unterstützt haben“, erklärten Pappert und Klüber. Mit Perspektiva verbinden beide eine langjährige Partnerschaft. Die Bäckerei selbst ist Gesellschafter und hat auch einige Mitarbeiter mit Perspektiva in die Arbeitswelt gebracht. Perspektiva-Geschäftsführer Michael Bien freut sich über die Unterstützung von Pappert. Das Geld werden er und seine Mitarbeiter nutzen, um Jugendliche und junge Erwachsene mit Handicap auch nach erfolgreicher Vermittlung in Arbeit und Ausbildung zu begleiten, sofern sie Hilfe benötigen.

Foto: Pappert