Eine Chance für die Jugendlichen

Sonderschulabgänger und schwache Hauptschüler finden heute immer seltener einen Arbeitsplatz. Noch in den 60er Jahren haben viele den Sprung in den Arbeitsmarkt geschafft und wurden in Unternehmen mit einfachen Aufgaben betraut. Heute wirken die komplexen Anforderungen der Arbeitswelt oft ausgrenzend und können zu unüberwindbaren Hürden werden. Die Chancen, auf Dauer Arbeit zu finden und so eine eigene Lebensperspektive zu entwickeln, schwinden. Vor diesem Hintergrund schließen sich 1999 in Fulda Unternehmer, Bürger sowie zwei soziale Einrichtungen zur Perspektiva gGmbH – Fördergemeinschaft Theresienhof für Arbeit und Leben zusammen. Das Ziel: Brücken bauen zwischen Unternehmern und Jugendlichen. Perspektiva sieht sich in diesem Prozess als Sprungbrett und Vermittler.

Engagement schafft Le bensperspektiven

Erfolgsgeschichten aus 20 Jahren Perspektiva

Alles Was Uns Bewegt

Kontaktieren Sie uns