Perspektiva eine Chance für Jugendliche | Uncategorized
1
archive,category,category-uncategorized,category-1,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Über diese Resonanz konnten sich die Initiatoren wirklich freuen: Über 150 Teilnehmer hatten sich zur dritten Auflage von "Fußball ohne...

Über 300 Gäste konnte der Perspektiva-Geschäftsführer Michael Bien zum traditionellen Hoffest begrüßen. Bei sommerlichen Temperaturen freuten sich Mitarbeiter und Jugendliche auf unterhaltsame Begegnungen mit ihren Familien, Freunden und Unternehmern auf dem Außengelände des Theresienhofes. Höhepunkt der Veranstaltung waren die Glückwünsche  an Perspektiva-Jugendliche, die ihren Hauptschul-Abschluss erlangt haben.

Alles hatte mit einer Fachexkursion der Mitglieder des Bundesverbandes Feuchte und Altbausanierung, kurz BuFAS, im vergangenen Jahr begonnen: Nach den aufschlussreichen Ausflügen ins Fuldaer Land hatte der Geschäftsführer Detlef Krause einen Kassenüberschuss festgestellt und schnell einigten sich die Vorstandsmitglieder, diesen Betrag an Perspektiva zu spenden.

„Chapter anlassen“ so heißt es im Fachjargon und beschreibt den Start in die Saison der Harleyfahrer. Rund 100 Biker des HOG Chapter Fulda – Rhön waren kürzlich in der Heidelsteinstraße in Fulda zusammengekommen, um dann gemeinsam eine erste, noch recht kurze Tour anzutreten, die in Andacht und Motorrad-Segnung in Kleinheiligkreuz ihren Ausklang fand.